1LIVE Informant

Erfolg für Au-Pairs weltweit

10.01.2019

Für Leute, die in den letzten zehn Jahren in den USA als Au-pair gearbeitet haben, könnte es nachträglich Geld geben. 🚸

Warum?

Au-pairs aus unterschiedlichen Ländern wollten in den USA ihre Vermittlungsagenturen verklagen. Ihr Vorwurf: Sie sollen Dumpinglöhne verabredet haben. 😡 Um einen Prozess zu vermeiden, wollen die Agenturen jetzt Geld an die Au-pairs zahlen.

Um wie viel geht's?

Insgesamt 65,5 Millionen Dollar. Das sind fast 57 Millionen Euro. Betroffen sind wohl 100.000 Au-pairs, die über die Agenturen in den USA gearbeitet haben. Die Firmen sagen übrigens, dass sie sich nicht falsch verhalten haben. 🙅‍♂️🙅‍♀️