1LIVE Informant

Gericht verbietet Amazons Dash-Buttons

10.01.2019

Diese Situation ⬆️ braucht keiner - wenn erst NACH einer 🚽 Sitzung auffällt, dass das Klopapier alle ist. 💩 Amazons Lösung für das Problem ist der Dash-Button links oben: Ein Mal drücken und so rechtzeitig online nachbestellen.

Ist doch praktisch!?

Ja, vielleicht. Von Verbraucherschützern gibt's aber schon länger Kritik an diesen WLAN-Buttons. Denn ein bisschen kauft man da die Katze im Sack, zum Beispiel weil der Preis beim Knopfdruck nicht angezeigt wird. 💸 Und: Letztlich profitieren nur bestimmte große Marken und natürlich Amazon. Deswegen hatte die Verbraucherzentrale NRW Amazon verklagt. ⚖️

Urteil?

Gibt es jetzt vom Oberlandesgericht München. Die Richter da sagen: Die Dash-Buttons verstoßen gegen Gesetze für den Internethandel. Die verlangen klare Informationen zu Inhalt und Preis, wenn man eine Bestellung macht. ☝️ Laut Gericht darf Amazon die Dinger jetzt nicht mehr verkaufen. Amazon hat aber Beschwerde eingelegt.