1LIVE Informant

Geld für Games-Entwickler in NRW

11.01.2019

⬆️ Red Dead Redemption 2, Fortnite oder League of Legends - wenn's nach der Landesregierung geht, sollen in NRW bald ähnlich erfolgreiche Games entwickelt werden. 🎮 Die Regierung will die Branche hier pushen.

Wie denn?

Sie stellt für dieses Jahr insgesamt drei Millionen Euro zur Verfügung. 💰 Firmen, die hier Spiele entwickeln, können sich vom Land die Hälfte der Produktionskosten leihen und dann ihrer Kreativität freien Lauf lassen. 🗯️ Rückzahlen müssen sie das Geld nämlich nur, wenn sie mit dem Game am Ende Gewinn machen. 👍

Neue Jobs?

Genau, darauf hofft die NRW-Regierung. 🙏 Denn mit Games werden weltweit Milliarden verdient. 🤑 Die Politik will, dass Deutschland stärker auf dem Markt mitmischt. 🇩🇪 Deswegen hatte die Bundesregierung letztes Jahr schon ein millionenschweres Förderprogramm beschlossen.