1LIVE Informant

Neues Zuhause für geflohene Saudi-Araberin

12.01.2019

Erinnerst du dich noch an diese 18-Jährige aus Saudi-Arabien, von der ich dir mal erzählt habe? ⬆️ Sie war geflohen - vor ihrer Familie, aus Angst. Jetzt hat sie ein neues Zuhause: Kanada! 🇨🇦

Warum Kanada?

Eigentlich war die 18-Jährige auf dem Weg nach Australien. Bei einem Zwischenstopp in Thailand wurde sie aber gestoppt und hatte dann über Twitter um Hilfe gebeten. Unter anderem Kanada hatte ihr angeboten, sie aufzunehmen. Gestern Abend ist sie da angekommen. 🛬

Warum die Flucht?

Sie hatte sich vom Islam distanziert und mehr Freiheiten eingefordert. Die 18-Jährige sagt, dass ihrer Familie das nicht passte und sie sie misshandelt hat. Außerdem befürchtet sie, umgebracht zu werden. Die UNO hat sie offiziell als Flüchtling eingestuft.

Einzelfall?

Eher nein. 😔 Es gibt immer wieder Berichte über Saudi-Araberinnen, die vor Gewalt und Diskriminierung fliehen. In dem Land müssen sich Frauen oft Männern unterordnen. Ohne deren Zustimmung dürfen sie zum Beispiel nicht reisen oder heiraten.