1LIVE Informant

Das ist das Unwort des Jahres 2018

15.01.2019

Darf ich vorstellen: Das ist jetzt offiziell das unangebrachteste Wort des letzten Jahres. ⬆️😅

Woher kommt das?

Der Begriff kommt von einem bekannten CSU-Politiker: Alexander Dobrindt. Er hatte sich im letzten Mai darüber aufgeregt, dass viele abgelehnte Asylbewerber gegen ihre Abschiebung klagen und sprach von einer "Anti-Abschiebe-Industrie", die den Rechtsstaat austrickst. ⚖️🙄

Warum Unwort?

Die Jury aus Sprachforschern und Journalisten findet: Das Wort zeigt, dass die politische Diskussion auch sprachlich nach rechts gerückt ist - gerade weil die Äußerung von einem wichtigen Politiker einer Regierungspartei kam. 🤦‍♂️