1LIVE Informant

Neues zum Datenklau von Promis und Politikern

16.01.2019

Ich hatte dir ja neulich von dem Typen erzählt, der hunderten Politikern und Promis Daten geklaut und die im Netz veröffentlicht hat. 🌐 Das hatte viele Diskussionen ausgelöst - unter anderem zur Datensicherheit. Jetzt gibt's neue Infos zu dem Fall.

Welche?

Der 20-Jährige hat das vielleicht doch nicht alleine gemacht. Meine Kollegen vom rbb berichten, dass die Ermittler sich nicht sicher sind, ob seine Geschichte stimmt.

Warum?

Er hat zwar ein Geständnis abgelegt. Aber eine Sache macht das Bundeskriminalamt stutzig: Der mutmaßliche Hacker ist technisch wohl nicht besonders fit. 🤷‍♀️

Wie rausgekommen?

Die Ermittler haben ihn vor einen Computer gesetzt und aufgefordert, zu zeigen, wie er an die Daten gekommen ist. 🖥️ Das konnte er aber nicht. Er war zum Beispiel nicht in der Lage, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu umgehen. Diese Sicherheitslücke wurde beim Datenklau aber benutzt.

Und jetzt?

Jetzt versuchen die Ermittler weiter rauszufinden, ob er nur so tut, als ob er keine Ahnung hätte oder ob er tatsächlich Komplizen hatte. Wer noch dabei gewesen sein könnte, ist aber unklar.