1LIVE Informant

Zehntausende bei Women's March

19.01.2019

In vielen Städten weltweit sind gestern zehntausende Menschen auf die Straße gegangen - für mehr Gleichberechtigung von Frauen und Männern. ✊ Demos gab's unter anderem in Berlin, München ⬆️, Rom und London. Der größte "Women's March" fand aber wieder in Washington statt.

Mit welchem Ziel?

Viele Frauen da haben nicht nur für gleiche Rechte demonstriert, sondern auch gegen US-Präsident Trump. Der ist auch der Grund für die ganze Protest-Bewegung. Denn den ersten "Women's March" gab's vor zwei Jahren in Washington. Und zwar genau einen Tag nach Trumps Amtseinführung.