1LIVE Informant

Urteile wegen Gruppenvergewaltigung in NRW

23.01.2019

Ein Fall aus Velbert im Ruhrgebiet hatte im April deutschlandweit schockiert. Eine 13-Jährige war im Freibad und wurde danach von einer Gruppe 14- bis 17-Jähriger vergewaltigt. Heute sind die letzten beiden Urteile gefallen.

Gefängnisstrafen?

Ja - aber nur für einen der beiden 15-jährigen Angeklagten. Er muss wegen Vergewaltigung zwei Jahre und neun Monate ins Jugendgefängnis. Der andere bekam 15 Monate auf Bewährung wegen Beihilfe.

Klingt milde...?!

Das Gericht begründet das Strafmaß damit, dass die beiden gestanden hatten. Damit blieb der 13-Jährigen erspart, das Erlebte noch mal vor Gericht erzählen zu müssen. Ausgestanden ist es für das Mädchen aber leider noch nicht. Insgesamt wurden acht Täter verurteilt, vier wollen gegen das Urteil vorgehen.