1LIVE Informant

Junge NRWler reisen nach Auschwitz

26.01.2019

Heute ist Holocaust-Gedenktag. Dafür reist NRW-Ministerpräsident Laschet ins frühere Konzentrationslager Auschwitz. Begleitet wird er
von christlichen, jüdischen und muslimischen Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen.

Gedenktag?

Ja. Am Holocaust-Gedenktag wird der sechs Millionen Juden und aller anderen Opfer gedacht, die von den Nazis ermordet wurden. Am 27. Januar 1945 hatten sowjetische Soldaten die Überlebenden in Auschwitz befreit.

Zu viel Vergessen?

Viele befürchten das. Vor über einem Jahr kam bei einer Umfrage raus: Vier von 10 Schülern über 14 wissen nicht, was Auschwitz war. Fahrten wie die heute sollen das ändern, damit der Holocaust von den Jüngeren nicht vergessen wird.