1LIVE Informant

US-Amerikaner leiden unter extremer Kälte

30.01.2019

So vermummt sind gerade viele Amis draußen unterwegs - zumindest in den Bundesstaaten im Mittleren Westen, wie zum Beispiel Illinois, Michigan und Wisconsin. Da zeigt das Thermometer gerade arktische Temperaturen an. ❄️

Wie kalt?

In Chicago, der drittgrößten Stadt der USA, waren es gestern -22 Grad, aber weil es dazu noch einen eisigen Wind gab, lag die gefühlte Temperatur bei -46 Grad. 😨 Die Behörden warnen, dass das lebensgefährlich ist und sagen, dass jeder möglichst drinnen bleiben soll. Viele Schulen und Geschäfte sind geschlossen.

Puh!

Ja. US-Präsident Trump hat schon getwittert: "Was zum Teufel ist mit der Erderwärmung los? Bitte komm schnell zurück, wir brauchen dich!" 🤯 Seine eigene Klimabehörde hat ihm aber gleich widersprochen und zurückgetwittert: "Winterstürme sind kein Beweis dafür, dass es keine globale Erwärmung gibt." ✊