1LIVE Informant

NRW hat nicht genug Sozialwohnungen

31.01.2019

Wie geil wäre es, wenn sich jeder von uns ein Schloss leisten könnte? 😍 Leider ist das nicht die Realität. Viele Leute in NRW können die teuren Mieten in den großen Städten kaum bezahlen - Sozialwohnungen werden dringend gebraucht. Aber 2018 wurden nur rund 6.200 neue gebaut, dabei fordern Experten 20.000 pro Jahr.

Grund?

Also am Geld liegt es offenbar nicht. NRW-Bauministerin Scharrenbach (CDU) sagt, dass Geld da ist, es aber nicht komplett genutzt wurde. Ein Problem ist wohl auch, dass es zum Beispiel in Köln oder Münster kaum freie Grundstücke mehr gibt, auf denen man bauen könnte.

Und jetzt?

Alle schieben sich gegenseitig den schwarzen Peter zu. Bauministerin Scharrenbach sagt, die Städte müssen dringend neues Bauland organisieren. Die NRW-SPD sagt, dass die schwarz-gelbe Landesregierung sich viel mehr kümmern müsste.