1LIVE Informant

Post will mehr Möglichkeiten zum Pakete abholen schaffen

02.10.2019

Du hast was im Netz bestellt, kommst von der Schule oder Uni nach Hause - und alles, was im Briefkasten ist, ist dieser gelbe Zettel. ⬆️📦😩 Wer keine Lust hat, dann jedes Mal bei den Nachbarn klingeln zu müssen, kann sich seine Pakete auch einfach an eine Packstation schicken lassen. Das sind Schließfächer, bei denen man meist rund um die Uhr sein Paket abholen kann. Von denen soll es bald noch viel mehr geben!

Nämlich?

Die Post will die Zahl der Packstationen fast verdoppeln: von knapp 4.000 im Moment auf 7.000 in weniger als zwei Jahren. Denn viele der Schließfächer sind jetzt schon durchgängig voll. Wer die Packstation nutzen will, muss sich dafür registrieren, zum Beispiel online. Man kann über die Packstation auch selbst Pakete verschicken, ohne zur Filiale zu müssen.