1LIVE Informant

30-Jähriger gesteht Überfall auf Özil

03.10.2019

Im Prozess um den gescheiterten Überfall auf Ex-Nationalspieler Mesut Özil und seinen Kollegen Sead Kolasinac gibt's ein Geständnis. Ein 30-jähriger Angeklagter hat vor Gericht in London zugegeben, dass er den beiden Fußballern die Uhren klauen wollte. ⌚ Der zweite Verdächtige, ein 26-Jähriger, soll heute verhört werden.

Was war passiert?

Ende Juli waren Özil und sein bosnischer Kollege in London von zwei Motorradfahrern mit Messern angegriffen worden. Kolasinac hatte sich den beiden mit bloßen Händen entgegengestellt. 👐 Daraufhin konnten er und Özil unverletzt mit dem Auto flüchten. Den Saisonstart bei Arsenal hatten beide verpasst, um den Überfall zu verarbeiten.