1LIVE Informant

Gladbach ärgert sich über Fan-Schikane in Istanbul

04.10.2019

Sportlich war das Europa-League-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Istanbul Basaksehir gestern relativ unspektakulär. ⚽ Dafür hat der Umgang türkischer Sicherheitsleute mit Gladbach-Fans auch heute noch für Ärger gesorgt.

Was war los?

Fans, die eine Fahne mit Gladbach-Stadtwappen dabei hatten, mussten die vorm Stadion abgeben. Liegt wohl daran, dass darin ein Kreuz vorkommt – ein christliches Symbol. ⬆️ Viele der 1.400 Fans durften auch nicht selbst zum Stadion fahren, sondern mussten Busse nehmen. 🤔

Reaktionen?

Der Gladbach-Geschäftsführer war enttäuscht, auch der Oberbürgermeister der Stadt hat gesagt, dass das Verhalten für ihn gar nicht geht. 👎 Der Klub will sich jetzt bei der UEFA über die türkischen Sicherheitsleute beschweren.