1LIVE Informant

PayPal ist bei Facebook-Währung raus

05.10.2019

PayPal steigt aus! Der Bezahldienst ist nicht mehr bei einem riesigen Projekt dabei, an dem Facebook gerade arbeitet - an einer eigenen Währung im Netz. 💸 Sie soll Libra heißen und das Bezahlen leichter machen. User sollen sich damit weltweit so einfach Geld schicken können wie Nachrichten. Der Start ist nächstes Jahr geplant. Aber die Unterstützung bröckelt...

Warum?

Insgesamt sind 28 Unternehmen bei Libra dabei, unter anderem die Kreditkartenanbieter Visa und Mastercard. Laut einem Medienbericht überlegen die aber inzwischen auch, ob sie aus dem Projekt aussteigen. Denn die Kritik an der neuen Währung ist groß.

Was für Kritik?

Politiker und Banken befürchten, dass Libra das internationale Finanzsystem gefährden könnte - weil es Währungen wie dem Euro oder Dollar Konkurrenz macht. Und Datenschützer kritisieren, dass Facebook so noch mehr über seine User erfahren könnte.