1LIVE Informant

Ermittlungen gegen Busfahrer in Bochum

08.10.2019

In Bochum wird gegen einen Busfahrer ermittelt - nach einer ziemlich gefährlichen Aktion. Der Mann hatte seinen leeren Schulbus für eine Toilettenpause am Straßenrand abgestellt, ohne die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen. Da die Straße an der Stelle leicht abschüssig ist, ist der Bus losgerollt. 😱

Und dann?

Ist er erst in ein entgegenkommendes Autos gekracht. Fahrer und Beifahrer wurden dabei verletzt. Dann rammte der Bus noch andere parkende Fahrzeuge. Ein Auto wurde durch den Aufprall sogar einen Baum hochgeschoben.

Der Busfahrer?

Hat davon wohl nichts mitbekommen. Laut Polizei kam er erst eine Viertelstunde später zum Unfallort. 🙈