1LIVE Informant

Das Letzte: Kostenlos Busfahren in Breslau in Polen

11.10.2019

In Breslau in Polen reicht am Wochenende ein Buch als Fahrschein. Aber nicht irgendein Buch - es muss eins von Olga Tokarczuk sein. Sie hat gestern den Literaturnobelpreis bekommen. Und deswegen ist die Freude bei den Polen groß. Die Stadtverwaltung von Breslau hat entschieden, dass jeder, der ein Buch dabei hat, kostenlos Bus und Straßenbahn fahren kann. Aber auch in Bielefeld gab es eine Überraschung...

Wieso da?

Weil die Nobelpreisträgerin in der Stadtbibliothek in Bielefeld eine Lesung hatte. Der Termin stand schon seit Monaten fest. Dass sie tagsüber den Anruf vom Nobel-Komitee bekommen sollte, wusste vorher niemand. Gestern Abend war dann in Bielefeld ziemlich viel los - der Chef der Bibliothek nannte das ganze einen Sechser im Lotto.