1LIVE Informant

Bahnfahrer in OWL müssen noch etwas durchhalten

12.10.2019

Es sind gute und schlechte Nachrichten für Bahnfahrer in Ostwestfalen-Lippe: Die Bauarbeiten 🚧 an drei Bahnbrücken in Bielefeld sind in der Schlussphase. Morgen sollen sie fertig sein - nach anderthalb Jahren. 👍 Das heißt aber: Heute wird's nochmal ganz hart.👎

Was passiert genau?

Heute fährt in Ostwestfalen quasi kein Zug mehr. Im Nahverkehr merken Pendler das schon seit Donnerstag: Insgesamt 40 Regionalzüge fahren nicht oder nur mit großen Verspätungen. Heute kommt dann auch der Fernverkehr dazu:

➡️ Alle ICE und IC zwischen NRW und Berlin bzw. Dresden werden über Münster umgeleitet.
➡️ Zum Beispiel in Köln und Düsseldorf ändern sich dadurch die Abfahrtszeiten.
➡️ Einzelne Züge zwischen Düsseldorf und Duisburg fallen ganz aus.
➡️ Die Bahn rät, schon in Hamm auf den Nahverkehr umzusteigen.

Und dann Ende?

Ja! 🎉 Ab morgen früh 4 Uhr soll in Bielefeld wieder alles nach Plan laufen. Die Brückenbauarbeiten da hatten im Juni 2018 angefangen. Seitdem wurden viele RE- und RB-Linien umgeleitet, Züge fielen ganz aus oder es gab Schienenersatzverkehr.