1LIVE Informant

UEFA will türkischen Torjubel untersuchen

14.10.2019

Diese Geste ⬆️ von türkischen Nationalspielern im EM-Quali-Spiel gegen Albanien hat für ziemlich viel Wirbel gesorgt. Nach dem Siegtor haben sie salutiert wie beim Militär - als Gruß an die türkischen Soldaten in Nordsyrien. Die UEFA will deshalb jetzt wohl ein Verfahren einleiten.

Weswegen?

Die UEFA will prüfen, ob der Militärgruß der Fußballer eine politische Aktion war - das verbietet sie nämlich. ❌ Außerdem sind die Militäreinsätze der Türkei in Syrien sehr umstritten. Und auch auf Instagram hat das Ganze für Kritik gesorgt.

Wieso da?

Ein türkischer Spieler hatte nach dem Sieg ein Bild des Torjubels gepostet. Die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can hatten das Bild geliked und dafür Kritik bekommen. Inzwischen haben sie ihr Like zurückgezogen und gesagt, dass das kein politisches Statement sein sollte.