1LIVE Informant

EU und Kolumbien streiten wegen Pommes

14.10.2019

Wegen Pommes ⬆️ gibt's ja eher selten mal Streit. Und wenn, dann höchstens, weil sie zu kalt, zu matschig oder zu wenig sind. 😉 Zwischen der EU und Kolumbien ist die Sache aber ernster. Die EU-Kommission will das Land in Südamerika sogar verklagen.

Worum geht's?

Kolumbien hatte letztes Jahr Straf-Zölle auf Tiefkühl-Pommes eingeführt - und zwar von bestimmten Herstellern aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Kolumbien wirft ihnen Preis-Dumping vor. Sie würden ihre Pommes so billig nach Südamerika verkaufen, dass die Hersteller im Land nicht mithalten könnten.

Und jetzt?

... will die EU die Welthandelsorganisation einschalten. Die soll in dem Pommes-Streit entscheiden. Für Länder wie Belgien läuft das Pommes-Geschäft bis jetzt extrem gut. In den letzten 30 Jahren ist die Produktion da verzehnfacht worden, ein Großteil wird ins Ausland verkauft.