1LIVE Informant

Olympia in Japan wird wegen Hitze umgeplant

16.10.2019

⬆️Du erinnerst dich bestimmt an Bilder wie diese von der Leichtathletik WM in Katar. Da sind reihenweise Sportler bei Wettbewerben zusammengeklappt, weil es so heiß war. Das hat für viel Kritik gesorgt - und jetzt auch für Konsequenzen.

Welche?

Es geht um die Olympischen Spiele in Japan nächstes Jahr. Da sollten Wettkämpfe wie Marathon oder Gehen eigentlich in der Hauptstadt Tokio stattfinden. Da wird es aber im Sommer bis zu 40 Grad heiß. 🌡️ Das Internationale Olympische Komitee will die Wettkämpfe jetzt verlegen, um die Sportler vor der Hitze zu schützen.

Wohin denn?

In eine Stadt, die 800 Kilometer weiter im Norden von Japan ist. Da ist es im Sommer kühler und nicht so schwül. Bei der Olympiade soll es auch andere Maßnahmen gegen die Hitze geben, zum Beispiel können Sportler eine Pille nehmen, die ihre Körpertemperatur überwacht. 💊