1LIVE Informant

Gegen Pegida-Jubiläum protestiert

20.10.2019

In Dresden haben die fremdenfeindlichen Pegida-Demos Jahrestag: Heute vor fünf Jahren gab es sie zum ersten Mal. Ein Anlass für Pegida, auch heute auf die Straße zu gehen - und ein Anlass für mehrere Gegendemos. ⬆️ Auf beiden Seiten kamen wohl mehrere tausend Menschen: Nach Angaben der jeweiligen Veranstalter 4000 bei Pegida und 8000 bei den Gegendemonstranten.

Was ging ab?

Es blieb bis jetzt wohl die meiste Zeit friedlich. Aus den Reihen der Pegida-Leute sollen die Gegendemonstranten allerdings mit Buttersäure attackiert worden sein - die Polizei untersucht den Vorfall. Dabei soll aber niemand verletzt worden sein.

Wie stark ist Pegida

Pegida ist aus Sicht von Experten in den letzten Jahren kleiner geworden. Damals liefen in Dresden bis zu 25.000 Leute mit und protestierten unter anderem gegen den Islam und Flüchtlinge. Heute sind es jede Woche noch 1000 bis 2000 Menschen.