1LIVE Informant

Tausende Bauern wollen in Bonn demonstrieren

21.10.2019

So sah es letzte Woche in Bonn aus. ⬆️ Etwa 1.000 Bauern hatten sich getroffen, um gegen die Bundesregierung zu demonstrieren. Heute geht's in die nächste und größere Runde: Erwartet werden 10.000 Bauern aus ganz Deutschland.

Was wollen sie?

Dass die Bundesregierung mit ihnen über die Umwelt-, Tier- und Klimaschutzpläne spricht. Die plant neue Regeln. Zum Beispiel sollen weniger Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. 🐛❤️ Die Bauern befürchten, dass sie dadurch weniger ernten und Geld verdienen - und dass das für kleine Betriebe das Aus bedeuten könnte. Das ist aber nicht ihr einziger Punkt.

Welcher noch?

Die Bauern finden, dass sie oft als Buhmänner hingestellt werden - unter anderem von Umweltschützern und Politikern. Gemeint sind Vorwürfe, dass die konventionelle Landwirtschaft schlecht für Natur, Umwelt und Trinkwasser sei. Sie fordern mehr Unterstützung von der Regierung. 🤝