1LIVE Informant

Verkehrsprobleme durch Trecker-Protest

22.10.2019

Ich hab dir heute Morgen ja von den Protesten erzählt, an denen viele Tausend Landwirte mitmachen wollten - und so sah das Ganze heute bei der größten Aktion in Bonn aus. ⬆️ Aber auch in anderen Städten haben Traktoren den Verkehr lahmgelegt.

Viele Teilnehmer?

Eigentlich weniger als erwartet. In Bonn waren zum Beispiel 6.000 Landwirte dabei. Erwartet wurden 10.000. Die Polizei hat allerdings unterschätzt, wie viele Bauern auf ihrem Trecker anreisen - der Konvoi war über zehn Kilometer lang. Also schwer zu überholen...😂

Warum das Ganze?

Im Wesentlichen geht es den Bauern um zwei Punkte: Erstens kritisieren sie die Regierung, weil die den Job durch neue Umweltgesetze, z.B. zum Düngen, immer schwerer mache. Zweitens gefällt ihnen nicht, wie Bauern in der Öffentlichkeit oft wahrgenommen werden: Als Buhmann für viele Umweltprobleme.