1LIVE Informant

Das Letzte: Wald im Fußballstadion kommt wieder weg

27.10.2019

Und zum Schluss noch eine Meldung aus Österreich. Da ist heute eine kuriose Kunstaktion zu Ende gegangen. Wo normalerweise Zweitligafußball gespielt wird, standen wochenlang 299 Bäume: im Wörthersee Stadion in Kärnten. 🌲

Warum das Ganze?

"For Forest" hieß die Aktion und wollte darauf aufmerksam machen, dass wir die Natur zwar nutzen, aber nicht genug respektieren und schützen. Fast 200.000 Leute haben sich die Stadionbäume angesehen - jetzt werden sie auf ein Grundstück in der Nähe umgepflanzt. Die Fußballer vom SK Austria Klagenfurt können ihr Stadion aber erst nächstes Jahr wieder benutzen, erst muss der Rasen komplett erneuert werden.