1LIVE Informant

Regierungsbildung in Thüringen wird schwierig

27.10.2019

In Thüringen sind jetzt alle Stimmen der Landtagswahl ausgezählt - und es wird kompliziert! Fest steht nur eins: die bisherige Regierungsmannschaft aus Linke, SPD und Grünen hat zu wenige Stimmen für die nötige Mehrheit.

Alternativen?

Der Wahlsieger Die Linke möchte weiter regieren. Das ginge theoretisch mit der CDU, obwohl die stark an Stimmen verloren hat. Die CDU lehnt das bisher aber ab. Auch möglich wäre Linke+SPD+Grüne+FDP. Doch da macht wohl die FDP nicht mit.

Und die AfD?

Die ist mit Rechtsaußen-Politiker Höcke an der Spitze zweitstärkste Kraft geworden. Die anderen Parteien schließen Bündnisse mit der AfD aus.