1LIVE Informant

Gewalt bei Fußballspielen in NRW

28.10.2019

Wenn's bei solchen "Angriffen" bleiben würde ⬆️ wär' ja alles okay im deutschen Amateurfußball. Bleibt es aber nicht. Am Wochenende ist die Situation auf mehreren Plätzen eskaliert - unter anderem in NRW.

Erzähl!

⚽ In Moers hat ein Vater einem 15-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
⚽ In Solingen prügelten sich Zuschauer bei einem Kinderspiel.
⚽ In Hessen hat ein Spieler einen Schiedsrichter K.o. geschlagen.

Was jetzt?

Viele Schiedsrichter sagen, dass es so nicht weiter gehen kann. In Berlin haben sie gerade gestreikt. Etwa 1.500 Amateur-Spiele fielen aus. Die Berliner Schiris fordern Ordner zum Schutz vor Gewalt - und mehr Regelkunde in Vereinen. So sollen Spieler und Trainer besser verstehen, was und warum der Schiri entscheidet.