1LIVE Informant

Arminia Bielefeld räumt auf gegen Rechts

03.11.2019

Arminia Bielefeld hat heute seine Fans schon vor dem Spiel gebraucht: nicht zum Anfeuern, sondern zum Aufräumen. 🗑️ An den Eingängen des Stadions waren tausende Flyer verstreut worden - mit dem Aufruf zu einer Neonazi-Demo. Die sollten weg, bevor das Stadion aufmacht.

Wieso mit Fans?

Bielefeld hat aus dem Aufräumen spontan eine Aktion gegen Rechts gemacht. Mit dem Aufruf: "Lasst uns zusammen zeigen, dass Nazis bei uns keinen Platz haben!" Mehr als 150 Leute kamen, um mitzumachen - die mussten die kleinen Papierkärtchen zum Teil vom Boden kratzen. Aber: innerhalb von einer halben Stunde war die Sache erledigt.

Hat es geholfen?

Die Flyer waren weg und einen Heimsieg gab es auch: Bielefeld hat in seinem Zweitliga-Spiel 2:1 gegen Kiel gewonnen.