1LIVE Informant

Youtuber wehren sich gegen Youtube

03.11.2019

Viele Youtuber sind sauer. 😡 Sie wehren sich dagegen, dass ihnen Youtube-Besitzer Google in vielen Fällen nicht mehr so viel zahlt wie vor ein paar Jahren. Weltweit haben sich 25.000 von ihnen zusammengeschlossen, um für ihre Arbeit zu kämpfen. In Deutschland ist auch eine Gewerkschaft mit dabei, die so gar nicht nach Youtube klingt: die IG Metall.

Was ist das Problem?

Viele Youtuber klagen darüber, dass ihnen die Werbeeinnahmen weggebrochen sind. Sie bekommen Geld, weil Youtube Werbespots vor ihre Clips schaltet. Seit gut zwei Jahren wählt Google aber ganz anders aus, wer die Werbung bekommt und wer nicht. Bei vielen Youtubern läuft es seitdem nicht mehr so gut.

Wird gestreikt?

Das könnte passieren, so weit ist es aber noch nicht. Die Youtuber-Bewegung und die Gewerkschaft überlegen aber, vor Gericht zu gehen. Sie sind der Meinung, dass manche Youtuber praktisch Angestellte sein müssten - weil sie so sehr von Youtube abhängig sind. Google sieht das anders.