1LIVE Informant

Verkehr: Mehr Bußgeld für Falschparker

06.11.2019

Solche Szenen ⬆️ kennen alle Radfahrer - und alle sind genervt. Immer wieder halten und parken Autofahrer auf Radwegen. Wer das macht, soll in Zukunft mehr Bußgeld zahlen.

Wie viel €?

Bis zu 100 €. Das gilt für alle, die auf Geh- und Radwegen parken, auf sogenannten Schutzstreifen für Radfahrer oder in zweiter Reihe halten. Für andere Verstöße im Verkehr will die Bundesregierung aber noch mehr Bußgeld...

Um was geht's?

Um Autofahrer, die unerlaubt durch eine Rettungsgasse fahren. In Zukunft sollen sie genauso bestraft werden wie Fahrer, die keine Gasse bilden - und zwar mit 200 bis 320 € + einem Monat Fahrverbot + zwei Punkten in Flensburg.