1LIVE Informant

10 Jahre nach Enke-Suizid: Was hat sich getan?

09.11.2019

10 Jahre ist es jetzt her, dass sich der ehemalige National-Torwart Robert Enke das Leben genommen hat. Er litt an Depressionen. Eine aktuelle Studie zeigt jetzt: Im Fußball sind psychische Probleme offenbar auch unter Nachwuchsspielern ein Thema.

Inwiefern?

Sportpsychologen der TU München haben mehr als 100 Spielerinnen und Spieler aus Nachwuchsleistungszentren von zwei deutschen Profi-Clubs befragt: ob sie sich oft niedergeschlagen fühlen, ob sie Schlafprobleme haben oder Suizid-Gedanken. Demnach hatten 15 Prozent der Befragten mögliche Symptome einer Depression.

Hilfe?

Die Studienmacher haben einen Test online gestellt, mit dem Nachwuchssportler rausfinden können, ob sie gefährdet sind. Eine sportpsychologische Betreuung ist in Nachwuchsleistungszentren der 1. und 2. Bundesliga auch inzwischen Pflicht. Die Spielergewerkschaft VdV fordert aber auch von den Vereinen mehr Unterstützung für Spieler - etwa im Umgang mit Stress und Leistungsdruck.