1LIVE Informant

Gesundheitsminister will Krebs besiegen

01.02.2019

Jedes Jahr erkranken bei uns in Deutschland etwa eine halbe Million Menschen an Krebs. 😔 Bundesgesundheitsminister Spahn hat jetzt in einer Zeitung von "guten Chancen" gesprochen, die Krankheit in zehn bis 20 Jahren besiegt zu haben.

Ist das realistisch?

Bestimmte Krebs-Arten lassen sich tatsächlich besser behandeln als noch vor einigen Jahren. Aber die Krankheit ist vielfältig und dadurch oft schwierig zu bekämpfen. Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs ist zum Beispiel noch längst keine Heilung in Sicht. 😑 Spahns Prognose ist also seeehr optimistisch. Und deswegen gibt's auch Kritik.

Von wem?

Von Patientenschützern. Die halten Spahns Prognose für unrealistisch und werfen dem Minister vor, falsche Hoffnungen zu wecken. 👎 Gut finden sie aber, dass die Bundesregierung mehr Geld in die Krebsforschung und -therapie stecken will: rund 60 Millionen Euro.