1LIVE Informant

Autos immer dicker

02.02.2019

Klimawandel, Umweltschutz - egal, wenn es um ein neues Auto geht. 🤨 Denn gekauft werden immer mehr Geländewagen. Damit haben Deutschlands Autos immer mehr unter der Haube. In einer Studie der Uni Duisburg-Essen steht: Im Schnitt waren es letztes Jahr 153 PS pro Neuwagen.

Schlecht?

Na ja, so ein SUV wiegt gern mal mehr als zwei Tonnen, verbraucht viel Sprit und macht auch entsprechend viel Dreck. 🙈 Und während die anderen sich mehr Radwege und bessere Luft in Städten wünschen, kaufen die anderen immer dickere Autos.

Woran liegt es?

Tatsächlich werden die schweren Autos vom Staat gefördert, kritisieren Umweltschützer. 🤔 Denn die meisten Neuwagen sind Dienstwagen und für die gibt es Vorteile bei der Steuer. Und Verkehrspsychologen sagen: Fahrer fühlen sich im SUV sicherer, weil sie höher sitzen und mehr Blech um sich haben.