1LIVE Informant

CDU-Politiker hat in Doktorarbeit zu viel kopiert

04.02.2019

Wer schon mal ne Hausarbeit oder ne Bachelorarbeit geschrieben hat, der weiß, wie ätzend das sein kann. Manchmal würde man am liebsten Copy & Paste machen, um die leeren Seiten voll zu kriegen, oder? 🤐Ein Bundestagsabgeordneter der CDU verliert jetzt seinen Doktortitel, weil er genau das gemacht haben soll.

Um wen geht's?

Um Frank Steffel. Er hat vor 20 Jahren seinen Doktor in Wirtschaftswissenschaften gemacht. Ein Gremium der Freien Universität Berlin hat gestern aber gesagt, dass er sich nicht mehr Dr. Frank Steffel nennen darf, weil er nicht ganz sauber gearbeitet hat. Er hat wohl an vielen Stellen wortwörtlich Passagen von anderen Leuten übernommen, ohne die als Zitat zu kennzeichen. Unter Forschern ist das ein No-Go! 😬

Und jetzt?

Jetzt wurde ihm der Doktortitel entzogen. Der CDU-Politiker will aber dagegen klagen. Er ist übrigens nicht der erste Politiker, der seinen Doktor wegen Abschreibevorwürfen verliert: Die bekanntesten Fälle sind der ehemalige CSU-Verteidigungsminister zu Guttenberg und die ehemalige CDU-Bildungsministerin Schavan. (Bildung! Ausgerechnet! 😅)