1LIVE Informant

Berlinale: Roter Teppich ist aus Meeresmüll

05.02.2019

Morgen geht's wieder los: Schaulaufen auf der Berlinale in Berlin. Und die Veranstalter haben sich was vorgenommen: Dieses Jahr soll es nicht nur um Glamour und Fame gehen, 📸🎬 sondern auch um ein weltweites Problem ...

Welches?

Um den Plastikmüll in den Meeren. Die Berlinale will darauf aufmerksam machen und selber auch nachhaltiger sein. Deshalb ist der rote Teppich dieses Jahr quasi grün: Er wurde auch aus recyceltem Plastik gemacht - aus alten Fischernetzen und 1,6 Tonnen Meeresmüll.