1LIVE Informant

Das Letzte: Rollatorfahrer ärgert sich über Falschparker

15.02.2019

So einparken kann nicht jeder. Und deshalb sieht es in unseren Städten auch manchmal chaotisch aus - da sind nicht nur die Straßen, sondern oft auch die Bürgersteige total zugeparkt. Ein Rentner aus Siegburg bei Köln hatte offenbar die Schnauze voll davon. 😠

Was hat er getan?

Der Mann ist mit seinem Rollator durch die Straßen gezogen und hat Autos, die im Weg standen, mit einem Schlüssel zerkratzt. Das hat er seit letztem Sommer wohl öfter gemacht. Die Polizei schätzt, dass er um die 80 Autos beschädigt hat. Schaden: mindestens 40.000 Euro.

Folgen?

Der 79-Jährige hat alle Taten gestanden und das könnte ganz schön teuer werden. Er muss mit einem Strafverfahren rechnen. Und die Besitzer der zerkratzten Autos können Schadenersatz von ihm verlangen.