1LIVE Informant

Das Letzte: Opa fährt 60 km auf der falschen Straßenseite

17.02.2019

Und jetzt noch eine Meldung aus der Kategorie: Nur lustig, weil nix passiert ist. 😅 Auf der A2 Richtung Hannover hatten Autofahrer heute viel Glück. Da war nämlich ein Falschfahrer unterwegs. Der 79-Jährige ist ganze 60 km in die falsche Richtung gefahren.

What?? 60 km?

Ja, es ist ein Wunder, dass da nix passiert ist. Einige Leute hatten ihn schon in der Nähe von Minden der Polizei gemeldet, er konnte aber erst in Niedersachsen gestoppt werden. Warum er falschrum gefahren ist, ist noch nicht klar - an Alkohol oder Drogen lag's aber wohl nicht.