1LIVE Informant

Wie ein 20 Jahre langer Streit um Mountainbikes gelöst wurde

19.02.2019

In Krefeld machen die Mountainbiker wohl heute Luftsprünge - nicht nur im echten Leben, sondern auch im übertragenen Sinne. Denn: Nach 20 (!) Jahren Hin und Her um eine Strecke für Mountainbiker gibt's jetzt das Go! ✔️💪

Worum geht's genau?

Die Radfahrer fahren schon seit den 90ern in einem Wald in Krefeld rum. 🚵 Sie haben damals zum Beispiel auch Holzrampen gebaut. Weil das aber verboten war, hat die Stadt sie abgerissen. So ging das jahrelang - bis sich beide zusammengesetzt haben, um über eine offizielle Strecke zu reden. 🤝

Wird die neu gebaut?

Nein, es gibt schon eine Strecke - sie ist aber nicht erlaubt, sondern wird nur "geduldet". Damit sie offiziell Mountainbiker-Gebiet werden konnte, mussten Naturschützer gestern noch zustimmen. Jetzt gibt es einen offiziellen Vertrag. 📝 Damit hat dann der 20-jährige Streit um die Räder im Wald ein Ende. 🙌