1LIVE Informant

Mehr Flüchtlinge machen eine Ausbildung

20.02.2019

⬆️ Das ist Abdul Karim Yousef, er ist aus Syrien nach Deutschland geflohen. Abdul macht bei der Bahn eine Ausbildung zum Elektroniker. Und laut Deutschem Industrie- und Handelskammertag ist er kein Einzelfall: Gerade bildet knapp die Hälfte der Unternehmen Flüchtlinge aus.

Mehr als vorher?

Ja, vor knapp drei Jahren hatte nur jedes dritte Unternehmen Flüchtlinge unter den Azubis. Im Vergleich dazu arbeiten mittlerweile auch doppelt so viele Flüchtlinge in Führungspositionen. Um so weit zu kommen, brauchen sie allerdings Unterstützung.

Wobei?

Beim Lernen. Fast 40 Prozent der befragten Unternehmen haben gesagt: Ihre Flüchtlings-Azubis haben Schwierigkeiten in der Berufsschule. 🤯 Deswegen bieten sie ihnen Nachhilfe an. Und sie unterstützen sie auch bei Behördengängen und der Wohnungssuche. 👍