1LIVE Informant

Noch eine NRW-Stadt hat bald ein Alkoholverbot

20.02.2019

Wer sich diesen Sommer gemütlich mit einem Bier in der Dürener Innenstadt hinsetzen wollte, muss seine Pläne ändern. 🍺❌ Von Juni bis Oktober gilt da ein Alkoholverbot - das hat der Stadtrat beschlossen.

Auch in Cafés?

Nein, Restaurants und Cafés dürfen weiter Alkohol ausschenken. Aber drum herum wird streng kontrolliert. 👮👮‍ Wer erwischt wird, muss 25 Euro zahlen. Damit will Düren die Trinker-Szene vertreiben und dafür sorgen, dass sich die Menschen in der Innenstadt sicherer fühlen.

Wo gibt's das noch?

In Herne und Gelsenkirchen gibt es ähnliche Verbote und auch am Bonner Hauptbahnhof darf nicht getrunken werden. ☝️ In Duisburg wurde es gekippt - eine Klage dagegen hatte Erfolg. Ähnlich lief's in Herford: Da war Alkohol nur eine Zeit lang verboten.