1LIVE Informant

Beweismaterial im Fall Lügde verschwunden

21.02.2019

Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde in Ostwestfalen gibt es einen Skandal bei der Polizei. Da ist mögliches Beweismaterial aus der Wache verschwunden.

Was genau?

Es geht um einen Koffer und eine Hülle mit etwa 155 DVDs und CDs. Der wird schon seit einigen Wochen vermisst. Es wurden wohl erst einige CDs davon ausgewertet.

Und jetzt?

NRW-Innenminister Reul spricht von einem "Polizeiversagen" und einem "Debakel". Er hat Sonderermittler nach Ostwestfalen geschickt. Die sollen aufklären, wer das Material mitgenommen hat und wo es ist.