1LIVE Informant

Carsharing-Anbieter schließen sich zusammen

22.02.2019

Auf dem Carsharing-Markt in Deutschland gibt es seit heute eine neue Größe: die bisherigen Konkurrenten DriveNow und car2go haben sich jetzt offiziell zusammen geschlossen.

Warum?

Die Konzerne sagen, dass sie nur zusammen auf dem Carsharing-Markt bestehen können. Hinter car2go steht der Autobauer Daimler, hinter DriveNow BMW. Zusammen haben sie weltweit mehr als 60 Millionen Carsharing-Kunden. 🚗

Was ändert sich?

Für die Kunden bleibt erstmal alles wie bisher. Nach einer Übergangszeit sollen die beiden Anbieter aber nur noch unter einem Namen fahren: ShareNow. Und dann soll es auch nur noch eine App für die Kunden geben. 📱