1LIVE Informant

Tausende waren in Münster gegen die AfD auf der Straße

22.02.2019

In Münster war gestern Abend richtig was los: Mehr als 8000 Menschen haben gegen den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus protestiert - zum Beispiel mit Europafahnen an den Häusern. ⬆️ Bei dem AfD-Treffen war auch Partei-Chef Meuthen dabei.

Alles friedlich?

Jap, alles lief ruhig. Es war übrigens nicht das erste Mal, dass in Münster so viele Leute gegen den AfD-Neujahrsempfang protestieren. Vor 2 Jahren gab es das schon mal. Danach musste die Stadt sich sogar vor Gericht verantworten. 👨‍⚖️👩‍⚖️

Krass, warum?

Weil sie sich den Protesten angeschlossen hatte. Viele Häuser und Geschäfte haben damals ihr Licht ausgemacht - die Stadt auch, im Rathaus. 🙈 Die Richter fanden das nicht okay: Sie meinten, dass die Stadt gegenüber allen Parteien neutral sein muss.