1LIVE Informant

Plastiktüten-Aus bei Supermarktkette

25.02.2019

Lass uns über die da reden. ⬆️ Nicht die Äpfel - sondern über die Tüte. 😅 Die ist aus Plastik und wir wissen ja mittlerweile, dass das schlecht für die Umwelt und gefährlich für Tiere ist. Aber trotzdem gibt's die dünnen Tüten noch in vielen Supermärkten und viele von uns nutzen sie. Eine Supermarkt-Kette will das jetzt nicht mehr.

Welche?

Es geht um Real - bis Ende nächsten Jahres sollen die dünnen Plastiktüten nicht mehr in der Obst-und Gemüseabteilung liegen. ❌ Ersetzt werden sie durch kleine Papiertüten. Andere Ketten testen zwar auch schon Methoden, um Plastik zu verringern, aber der Schritt von Real ist bisher der radikalste.

Und was bringt's?

Real will damit 70 Millionen Plastikbeutel pro Jahr einsparen. 👍 Der Bund für Umwelt und Naturschutz ist nicht ganz so begeistert. 👎 Der sagt, Papiertüten machen nur Sinn, wenn sie mehrmals benutzt werden. Denn bei der Herstellung wird viel mehr Energie und Wasser verbaucht, als bei der von Plastiktüten. 🤷‍♂️