1LIVE Informant

Raser wird erstmals wegen Mordes verurteilt

01.03.2019

In Deutschland gilt zum ersten Mal ein Raser endgültig als Mörder. Das haben die höchsten Strafrichter in Deutschland entschieden. 👨‍⚖️

Rasen ist Mord?

Ja, in diesem Fall schon. Die Richter vom Bundesgerichtshof sagen: Dem Täter muss klar gewesen sein, wie gefährlich seine Aktion war. Er war mit bis zu 155 km/h durch Hamburg gerast - betrunken, mit einem geklauten Auto und ohne Führerschein. Dann krachte er in ein anderes Auto und ein Mensch starb.

Erster Fall vor BGH?

Nein, vor zwei Jahren haben schon mal Richter in Berlin einen Mann wegen Mordes verurteilt. Das Urteil wurde aber vom BGH gekippt - weil sie fanden, dass das Mordurteil nicht gut genug begründet war. ☝️