1LIVE Informant

Mehr Probleme an Schulen in sozialen Brennpunkten

06.03.2019

Zu wenig Lehrer, viel Unterrichtsausfall und Vertretungsstunden - das sind Probleme, die es an vielen Schulen auch in NRW gibt. 🏫😑 Forscher haben jetzt rausgefunden, dass bestimmte Schulen damit besonders zu kämpfen haben: Schulen, die in sozialen Brennpunkten liegen.

Das heißt?

Es geht um Schulen, auf denen viele sind, die aus ärmeren Familien kommen und zum Beispiel ihre Schulbücher nicht selbst bezahlen können. Dort fällt etwa anderthalb mal so viel Unterricht aus wie an anderen Schulen. 😳 Die Forscher haben sich das am Beispiel Berlin angeguckt, sagen aber, dass das wohl auch in anderen Regionen so ist.

Und warum?

Die Forscher vermuten, dass die Belastung für die Lehrer dort höher ist und sie eher ausfallen. Außerdem gibt es an diesen Schulen mehr Quereinsteiger, die nicht richtig als Lehrer ausgebildet sind. 👩‍🏫 Die Wissenschaftler fordern deshalb, dass die Politik reagiert und es mehr Förderprogramme für Brennpunkt-Schulen gibt. 💰✏️📏