1LIVE Informant

A43 wohl wegen Trockenheit abgesackt

07.03.2019

Wenn du die Tage mal auf der A43 zwischen Witten und Sprockhövel unterwegs bist, wirst du dich vielleicht über neue Tempo-100-Schilder wundern. 🤔 Der Grund: Die Autobahn ist auf 30 Metern abgesackt!

Wegen Bergschäden?

Nee, der NRW-Straßenbaubetrieb schließt Schäden durch einen alten Tagebau diesmal aus. Experten vermuten stattdessen, dass in den Erdschichten unter der A43 normalerweise Wasser fließt. Das könnte durch den heißen Sommer letztes Jahr ausgetrocknet sein, sodass die Fahrbahn drüber abgesackt ist.

Ein Einzelfall?

Nee, letzten Sommer haben auch mehrere Häuser in Essen plötzlich Risse gekriegt - die Bewohner mussten raus. 😲 Ein Gutachten hat ergeben, dass auch da das Grundwasser durch die lange Trockenheit so weit abgesunken sein könnte, dass die Häuser nachgaben.