1LIVE Informant

Hoher Schaden durch Raser in Iserlohn

09.03.2019

In Iserlohn im Märkischen Kreis haben drei junge Raser eine Spur der Verwüstung hinterlassen. 🤦‍♀️ Mehrere Autos sind kaputt, eine Hauswand zertrümmert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 150.000 Euro. 😤

Was war los?

Drei Autofahrer haben sich wahrscheinlich ein illegales Rennen in der Innenstadt geliefert. Ein 24-Jähriger raste dabei in ein geparktes Auto auf der Gegenfahrbahn. Das flog 15 Meter durch die Luft und beschädigte eine Hauswand. Danach hat der Fahrer noch drei geparkte Autos ineinander geschoben. 🙄

Verletzte?

Zum Glück wurde nur einer der Fahrer leichtverletzt. Die Polizei sagt, das grenzt an ein Wunder - bei den Schäden. Sie hat die Führerscheine von allen drei Fahrern sichergestellt. Einer von ihnen hatte Drogen genommen.