1LIVE Informant

Welt-Protesttag fürs Klima auch in NRW

14.03.2019

Von solchen Plakaten ⬆️ werden heute besonders viele zu sehen sein. Die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" dreht richtig auf. Heute ist ein weltweiter 🌍Protesttag, bei dem auch viele in NRW mitmachen.

Wo denn?

Die Liste ist lang. In vielen Städten sind Aktionen geplant. Zum Beispiel in Köln, Bonn, Dortmund oder Münster. In Düsseldorf soll es sogar nochmal Karneval geben - mit diesem 👆 Wagen aus dem Rosenmontagszug. Der Künstler, der ihn gebaut hat, hat ihn der Bewegung geschenkt. Der Wagen zeigt Greta Thunberg. Das ist die Schülerin aus Schweden, die "Fridays for Future" gestartet hat.

Keine Schule heute?

Naja... 👼😉 Die Aktionen sind wieder während der Schulzeit. Und die Schulleiter in Wuppertal zum Beispiel wurden aufgefordert, Schüler aufzuschreiben, die demonstrieren statt zum Unterricht zu kommen. Die Schüler haben darauf reagiert: Sie haben NRW-Schulministerin Gebauer zu der Demo eingeladen - da soll sie selbst zählen, wie viele Schüler da sind. 😎