1LIVE Informant

Eltern unterstützen Fridays for Future

20.03.2019

Sie ⬆️ sorgen für viel Wirbel: Die Schüler, die freitags während der Schulzeit für mehr Klimaschutz demonstrieren. Ein Kritikpunkt ist, dass sie wegen der Demos nicht zur Schule gehen. NRW-Ministerpräsident Laschet hatte ihnen Schwänzen vorgeworfen. Aber jetzt gibt es neue Unterstützung!

Von wem?

Von Eltern. Die nennen sich "Parents For Future" und wollen Druck auf die Politik machen. Sie haben mehr als 17.000 Unterschriften unter einem Brief gesammelt, den sie heute an Schulministerin Gebauer übergeben wollen.

Was steht drin?

Die Eltern weisen den Vorwurf des "Schwänzens" zurück. Sie fordern die Landesregierung auf, Schulen selbst entscheiden zu lassen, auf welche Art und Weise sie sich für mehr Klimaschutz starkmachen wollen! Auch Wissenschaftler unterstützen die Klimaproteste der Schüler. ✊